20. März 2019

Zur FRAGE: WIE „im »NULL=NICHTS«←gläubigen Kreationismus ENDEN“...


…„aus“ zum_suprAnaturalen_Glaubens-Gehorsams-Verfestigungs-ZuSTAND.pdf „nur erneut“ das „zurzeit... 6 Jahre alte“ FOTO

5 Kommentare:

Blogger Bruno Reisdorff meinte...

Mich interessieren die lernunwilligen Zensur-Maßnahmen, die »solidarisch gegen« berechtigte FRAGEN »gerichtet« immer wieder u.a. auch meine Aufklärungsbemühungen betreffen → WEIL „kein wirksameres Mittel“ zur aufklärenden Intelligenz-Förderung möglich ist - als die systematisch bekämpfte WIE-GESCHIEHT?-Frage?!
VIKTOR-„SUPER-SIEGER“ ORBAN bekämpft z.B. wie anti-jüdisch feindbild-orientiert DIE OFFENE GESELLSCHAFT UND IHRE FEINDE?
Der Buch-Titel
DIE OFFENE GESELLSCHAFT UND IHRE FEINDE
bleibt bis wann www-suchbegriff-geeignet?

Ebenfalls zurzeit mit sogar mehr als 1 000 000 Google-Ergebnissen SUPER-erfolgreich www-suchbegriff-geeignet ist eine üble Durchsetzungs-Methode, die sich selbst
HEILIGE UNVERSCHÄMTHEIT
nennt.
Benötigt die »illiberale ORBAN-Demokratie«
HEILIGE UNVERSCHÄMTHEIT
»zur möglichst EWIGEN SELBST-ERHALTUNG«?

20. März 2019 um 08:52  
Blogger Bruno Reisdorff meinte...

http://www.brunoreisdorff.de/keinAPRIL-SCHERZ-01-04-2009.pdf „hat“ natürlich von ANFANG an… eine LETZT-SEITE – und einen 2. Absatz mit einem Beginn, dessen Information sich bis in peinlichste Einzelheiten belegen lässt:
„Der heutigen endsieg- und überlegenheits-orientierten Glaubensvorstellungs-Welt ist die brennend geschehensinteressierte Frage nachweislich sehr weitgehend abhanden-gekommen.“

Zum Problem der »solidarisch gegen« berechtigte FRAGEN »gerichteten« Spuren-VerNICHTungs-Methoden „gibt es neuerdings“ eine Beweissicherungs-Datei mit dem Namen
„WIE... das wirklich Konkrete... WIRKT.pdf“,…
die wegen ihrer Riesengröße nicht veröffentlichbar ist. Deshalb veröffentliche ich nur „aus den Dateieigenschaften“ dieser 312MB-Datei:

TITEL: Welche „Partei-Zugehörigkeit“ hat bis HEUTE „Bekehrungs-Pech gehabt?“

THEMA: WARUM „von Zer-Redbarkeit durch Sprache" sogar „überhaupt nicht mehr... die Rede sein kann..."

STICHWÖRTER: Glücklicherweise fällt inzwischen... „erfreulich-zunehmend“ auf, WARUM die „christlicherseits dogmatisch-vorgeschriebene WEIL-ES-geschrieben-STEHT→Wortgläubigkeit“ u.a. den „Protestanten“ L. WITTGENSTEIN leider „nicht davon überzeugen konnte“, dass (und weshalb) Sprache sogar besonders dazu geeignet ist, auf die Grenzen des Sagbaren so detailliert aufmerksam zu machen, dass „von der drohenden GEFAHR der Zer-Redbarkeit durch Sprache“ inzwischen „eher kaum... die Rede sein kann“...

22. März 2019 um 07:59  
Blogger Bruno Reisdorff meinte...

…zur bis heute leider sehr üblich… »in dogmatische Zensurhöllen abgedrängten« FRAGE,
»SOLL« AUGUSTINUS' „erbsündige Verderbtheit“ »IN „NULL=NICHTS“←gläubigen ZENSUR-HÖLLEN für alle EWIGKEIT vor unabweisbaren Fragen bewahrt bleiben«?

WIE und mit welcher Absicht AUGUSTINUS' „erbsündige Verderbtheit“ als besonders entscheidendes Grundelement der römisch-katholischen Dogmen (insgesamt „245 Glaubensdurchführungsverordnungen“) »dient«, ist bekannt. Dass der zitierende Begriff „erbsündige Verderbtheit“ — mithilfe von Google „suchbegrifflich verwendet“ — zurzeit nur 49 meiner Hinweise zum THEMA „als www-Ergebnis offenbart“, könnte z.B. zu folgender FRAGE anregen:
WIE »dient« die seit AUGUSTINUS von HIPPO „erbsündige Verderbtheit“ (sogar der „gesamten NATUR“) zur »ewig-übernatürlich-dogmatischen Verfestigung« „christlicher Schöpfung-aus-dem-NICHTS→Bedürfnisse“?

Zur „metaphysisch↔philosophischen“ Herkunft „christlicher Schöpfung-aus-dem-NICHTS→Bedürfnisse“ zitiere ich seit dem 1.1.2019 „mithilfe der Seite 25 von“
http://www.brunoreisdorff.de/warum_NICHTS.pdf
zur DLF-Zitat-QUELLE direkt-verbindend:
„Es gab ja bei Papst Benedikt durchaus die Neigung, die Verbindung mit der griechischen Philosophie als einen AKT DER VORSEHUNG zu SEHEN,“ (…) „DER ZUM WESEN DES CHRISTENTUMS GEHÖRT“.

Diese WESEN-DES-CHRISTENTUMS→Aussage des OPUS-DEI-Papstes Ratzinger bringt auf den sprichwörtlichen PUNKT… exakt die dogmatisch totalitär-verfestigte VORSTELLUNGs-WELT, die OPUS DEI als „übernatürlich irrtumsloses GOTTES-WERK“ mit WIE bekannten unredlichen Methoden...
…für alle EWIGKEIT ??? ☺☺☺ ???… erbarmungslos durchzusetzen entschlossen bleibt…

30. März 2019 um 14:00  
Blogger Bruno Reisdorff meinte...

Nur der Beginn einer kurzen Notiz:

ZENSUR-Maßnahmen seit dem 17.03.2019?
Seit dem Nachmittag des 17. März 2019 ist mir nicht mehr möglich, das zu tun, was ich seit dem 17. Dezember 2008 wenigstens einmal wöchentlich getan habe: meine http://www.brunoreisdorff.de/....pdf-Dateien hochzuladen - und zwar immer auf denselben Server.
„Es gab“ seit dem 17.03.2019 nur eine eher „merkwürdige Ausnahme“: Nur das Hochladen, wenn eine nicht-aktualisierte Version die vollkommen identische Version „ersetzt“, wurde bisher nicht verhindert.

Ich weiß nicht, WARUM das seit dem 17.03.2019 so ist.

Ich weiß natürlich, DASS so jede Möglichkeit einer Aktualisierung unterbunden bleibt.

9. April 2019 um 06:22  
Blogger Bruno Reisdorff meinte...

Zur FRAGE, mithilfe welcher »höchst-zuständiger Entscheidungs-STELLEN« jede Möglichkeit einer Aktualisierung »unterbunden bleiben kann«:

http://www.brunoreisdorff.de/zum_Erfolg_von_Populisten.pdf
„hat“ seit dem 9. APRIL 2018 eine Seite 76 mit einer FRAGE zum PROBLEM: »Welche illiberale Demokratie benötigt HEILIGE UNVERSCHÄMTHEIT zur möglichst EWIGEN SELBST-ERHALTUNG«?
Genau ein Jahr „alt“ wird heute... FOLGENDE FRAGE:

»Gilt die Endgültigkeits-Festlegung religiös-gesetzlicher Feiertage« als DER BEWEIS dafür, dass nur DIE RELIGION zum jeweiligen als »religiös sich verstehenden STAATSWESEN gehört«, DIE »nach Festlegung religiös-gesetzlicher Feiertage… DER ALLEIN-SIEGER ist«?

9. April 2019 um 06:23  

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite