6. März 2017

Meine inzwischen gelöschten Weiterverbindungs-POSTs

zum Thema des gerade höchst-aktuellerneut zunehmend extrem-auffälligen Führer-Gefolgschafts-Unwesens seit dem 25. Februar 2017 beginnend unter der Überschrift
Für nur „kurze Zeit“ eine Erinnerung… an einige kritische Worte

…sind „natürlich nicht vernichtet“ – sondern „sie befinden sich im www“ an folgenden „relativ sicheren ORTEN“:

1.    Am Ende von Zensur.pdf
2.    Am Ende von NICHTS_NEUES_zum_VerNICHTungs-WAHN.pdf 
3.  Am Anfang und „auf“ Seite 11 - sowie „auf“ den 3 FINAL-Seiten zur selbst-gewählten ENDGÜLTIGKEITS-HÖLLE von SCHLICHTES_WELTBILD_und_absurde_FOLGEN.pdf  
4. Thema: Verletzung der Gegeimhaltungspflicht:  Absolute-Spitzenposition-behauptet.pdf „hat neuerdings“ zwei „neue Seiten 22 und 23zur FRAGE: Wie viele gleich-lautende… Loyalitätserklärungen »benötigt« bis heute… »ein ANFÜHRER, dem alle gläubig folgen sollen«? - SIEHE auch datiertes Beweisfoto: WIE_viele_ERLEUCHTUNGs-Ergebnisse.png
5.    Eine meiner Dateien zum Problem des gerade höchst-aktuell erneut...
...zunehmend extrem-auffälligen Führer-Gefolgschafts-Unwesens heißt zum_Erfolg_von_Populisten.pdfz.B. „am“ 17.06.2017 aktualisiert zum Befehl-THEMA der 5. NIX.pdf-Seite Jetzt musikalische Hoch-Gefühle abonnieren!  am Ende der Seite 40. 
Zur bis heute weitgehend ignorierten FRAGE des SCREEN SHOTs WIE_völlig-unfähige_SEELE.png seit dem 06.03.2017 folgendes kurzkommentierte eMuseum-Bildschirmfoto „auf“ der letzten SEITE von Zensur.pdf:

  1. Für den Fall, dass „bei Gefällt mir & Weiterempfehlen im folgenden Bildschirmfoto“ eine „zumindest anfängliche“ Zwerchfell-Erschütterung „aufkommen sollte“: Bitte niemals vergessen: Humor und Ernsthaftigkeit bleiben bekanntlich – fast – „das genaue Gegenteil“ von „absolut unvereinbar“…   http://sammlungen-archive.zhdk.ch/view/objects/asitem/id/68114


    Das NSDAP-Hetzblatt VÖLKISCHER BEOBACHTER „bestimmte unter seinem herausgebenden FÜHRER ADOLF HITLER bekanntlich „schon vor 1938“ auch die Inhalte von in Deutschland veröffentlichten „Nachschlage-Werken“. Die QUELLE des Textes zum WILLEN DES FÜHRERS im folgenden Rahmen heißt realsatirisch „eher kaum überbietbar“:
     Großes Buch des Wissens in zwei Bänden
    Verlag von Georg Dollheimer in Leipzig 1938
    Sein Wille ist nicht persönlicher Einzelwille, sondern der Gesamtwille der Gemeinschaft. Die Führung beruht auf unbedingter Autorität und setzt sich durch unter dem Gesichtspunkt der völkischen Gefolgschaftsbildung. Das Führertum gilt im völkischen Reich nicht nur für bestimmte Einzelbereiche, sondern ergreift alle Organisationen, Einrichtungen und Verbände, die sich auf das Gemeinschaftsleben des Volkes beziehen (F ü h r e r p r i n z i p).
     2. Anlässlich der aktuell berichteten Drohung
    …direktverbindendes Datum 19.07.2016 zu berichteten Methoden: wie die üblich übel-versimpelnde „Feindbild-Pflege“ jede sachbezogene Kritik bekämpft


    Zur FRAGE, WESSEN »ewiglernunfähiges ICHWILL fordert aus ÜBER←legenster HIMMELs→HÖHE...absoluten GEHORSAM«?: Am 29. April 2017 habe ich mich dazu entschlossen, „jetzt auch an dieser POST-Stelle“ auf das fragende Bildschirmfoto Welches_GLAUBENs-STAND-FUNDAMENT.png aufmerksam zu machen. Eine „andere fragend-kommentierende POST-Stelle“ zum THEMA Welches_GLAUBENs-STAND-FUNDAMENT.png kann seit dem 18. Februar 2016  bis... zumindest zurzeit noch…“ nach Mausklick auf das verlinkende „Google+“-Datum 18.02.2016 besucht werden

    Ebenfalls ein verlinkendes Datum zur PROBLEM-FRAGE, WESSEN »ewiglernunfähiges ICHWILL fordert aus ÜBER←legenster HIMMELs→HÖHE...absoluten GEHORSAM«?: Kommentar seit dem 19. Februar 2017 um 09:00 Uhr:
    Ich frage mich „schon länger“, wie zum Problem des „Kalifismus“ eine möglichst kurze Darstellung im O-Ton „HABEN“: Seit dem 18.02.2017 um 23:41 Uhr „ist es soweit“:
    http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-261387.html
    - Denn eine Minute und 47 Sekunden nach Beginn dieses Videos... folgendes jubelnd verkündete unterwerfungs-pädagogische Enderfolgsergebnis:
    1. „WIR HABEN ALLAH,
    2. wir haben UNSEREN PROPHETEN MOHAMMED Mustafa
    3. - und jetzt RECEP TAYYIP ERDOĞAN.“

11 Kommentare:

Blogger Bruno Reisdorff meinte...

http://www.deutschlandfunk.de/politischer-islam-erdogan-als-erloeser.886.de.html?dram:article_id=380737
- zur FRAGE, ob ein
Allah-Mohammed-Erdogan-KALIFISMUS
tatsächlich der FALL IST,
SEIT HEUTE HÖRBAR:
http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2017/03/09/erdogan_als_erloeser_dlf_20170309_0936_0b6da651.mp3

9. März 2017 um 13:32  
Blogger Bruno Reisdorff meinte...

E-MAIL vom 15. März 2017 um 10:45 Uhr:
Weil dieses Video heute nicht mehr „bei der Tagesschau“ unter http://www.tagesschau.de/multimedia/startseite/index.html aufzufinden war:
http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-268773.html
____
Denn: WER als „aus der Türkei stammender Mensch in Deutschland“ sagt, warum er gegen das Erdogan-Referendum stimmen wird, wird in der „VÖLKISCH“ orientierten „BEOBACHTER“-Presse der Türkei – WARUM? - als „Volksverräter“ diffamiert...

15. März 2017 um 11:19  
Blogger Bruno Reisdorff meinte...

„Unter“ Dokumenteigenschaften→Beschreibung→Stichwörter meiner Datei http://www.brunoreisdorff.de/NICHTS_NEUES_zum_VerNICHTungs-WAHN.pdf „befinden sich“ seit 2 Monaten folgende „Stichwörter“:

Mich schockiert, dass sehr weitgehend üblich bleibt, dass als „erleuchtete Anführer-Autoritäten“ hochgelobte Dogmatiker ankündigen, „PROBLEME ZU BESEITIGEN“ oder sogar PROBLEMEN einen „VERNICHTUNGS-KRIEG ERKLÄREN“ – jeweils im felsen-festen Glauben an einen Endsieg. Einige dokumentierte Beispiele der AKP-Regierung „befinden sich seit Mai 2016 u.a. auf Seite 56“ meiner Datei http://www.brunoreisdorff.de/Zensur-SEELE.pdf

Ebenfalls „PROBLEME“ wörtlich zu „BESEITIGEN“ oder sogar „DEN KRIEG zu ERKLÄREN“ empfiehlt… traditionsgemäß auf ein ehrenvolles Vorbild verweisend… FETHULLAH GÜLEN - siehe deutsche Untertitel eines „gülennews.de“-Interviews (zurzeit auffindbar ‘unter‘ https://www.youtube.com/watch?v=aGAND3xoF1A ) auf die Frage, „WELCHE LÖSUNGSMÖGLICHKEITEN SEHEN SIE?“

2. April 2017 um 09:58  
Blogger Bruno Reisdorff meinte...

Mir wurde vor wenigen TAGEN nur mündlich berichtet, wie Ermächtigungs-Befürworter (in allen berichteten Einzelfällen) „nur“ mehr oder weniger „lautstark-wütende Sprachlosigkeit offenbarten“ - als „auffällig gleiche ANTWORT“ auf die zweite…der folgenden beiden FRAGEN:

1. Wirst du ins Gefängnis gesteckt,
wenn du hier in Deutschland von Angela Merkel in aller Öffentlichkeit ohne jeden Begründungsversuch laut schreiend behauptest, dass sie Nazimethoden anwendet? (DIE ANTWORT war auf diese Frage jedes Mal spontan: „NEIN!“)


2. Wirst du ins Gefängnis gesteckt,
wenn du in der Türkei in aller Öffentlichkeit einer bekannt „HERRSCHENDEN MEINUNG“ widersprichst, indem du erklärst, WARUM es grundsätzlich nicht möglich ist, „Probleme zu beseitigen“, indem °MANN VER-SPRICHT°: „Probleme durch erklärte Vernichtungs-Kriege“ sogar „mit Stumpf und Stiel auszurotten“?
☺☺☺???:
Bitte niemals vergessen: Humor und Ernsthaftigkeit bleiben bekanntlich – fast – „das genaue Gegenteil“ von „absolut unvereinbar“…

Als DATEI mit dem Namen „WIE begründeter Vorwurf 'Das sind NAZI-METHODEN'.pdf“ speicherte ich am Morgen des 7. November 2016 vorsichtshalber „sogar…in WORT und BILD“ den BERICHT:
http://www.tagesschau.de/ausland/asselborn-117.html
AUS DEM BERICHT „http://www.tagesschau.de/ausland/asselborn-117.html“ zitiere ich „an“ diesem Kommentar-ENDE nur die ersten DREI ZEILEN:
„Asselborn greift Erdogan an
"Das sind Nazi-Methoden"
Stand: 07.11.2016 09:51 Uhr“

15. April 2017 um 12:20  
Blogger Bruno Reisdorff meinte...

Zum Problem... einer angeblich „HERRSCHENDEN MACHT DES TODES“…

1.
AUS http://www.tagesschau.de/ausland/erdogan-referendum-101.html – folgen unter den m.E. „sehr prophetisch-fragenden“ ZEILEN
„Folgen des Referendums
Nur ein Pyrrhus-Sieg
Stand: 17.04.2017 01:26 Uhr“
u.a. diese WORTE:

»Die erste wichtige Botschaft des Wahlsiegers lautet: Wir werden jetzt über ein Referendum zur Wiedereinführung der Todesstrafe entscheiden. Erdogans Strategie ist aufgegangen: Polarisieren, Eskalieren, Stimmung machen. Der Wahlkampf war unfair, der Präsident missachtete sein verfassungsmäßiges Neutralitätsgebot, die Ja-Sager bedienten sich schamlos staatlicher und öffentlicher Mittel, um für ihre Sache zu werben. "Na und", sagt eine Mehrheit der Urnengänger, für sie ist Erdogan eine Lichtgestalt, ein selbstbewusster und starker Führer.«

2.
Zum bis heute „gepredigten“ WIRKLICHKEITS-Begriff (einer angeblich „herrschenden MACHT des TODES“) ein ZITAT aus
http://www1.wdr.de/nachrichten/kirchen-predigt-ostersonntag-100.html

»Münsters Bischof Felix Genn verwies in seiner Predigt auf den Gegensatz zwischen der Wirklichkeit und dem Osterglauben. In der Realität herrsche die Macht des Todes. Nur die Macht der Liebe verleihe Schutz. "Wir haben den Trumps und Putins, den Erdoğans und allen Machtpolitikern genau das entgegenzuhalten."«

??? ??? ???
„WIE GLAUBEN an welche WIRKLICHKEIT?“ Zum PROBLEM sind seit dem 27. März 2017 die SEITEN 12 und 13 von
http://www.brunoreisdorff.de/keinAPRIL-SCHERZ-01-04-2009.pdf FRAGEND erweitert – zum THEMA:
Welcher bis heute… leider… sehr übliche „FANATISCHE GLAUBE AN WIRKSAME GESCHEHENSVERNICHTUNG?“

http://www.brunoreisdorff.de/DOGMATISMUSundVERNICHTUNGSWUT.pdf „bringt seit dem 16. Juni 2013…auf den Seiten 3 und 4“ überprüfbar Genaueres zu diesem VERNICHTUNGSWUT-PROBLEM…

17. April 2017 um 09:57  
Blogger Bruno Reisdorff meinte...

Es wiederholt sich (nicht nur als „meine eigene“ ernüchternde Lebenserfahrung) scheinbar „endlos“, dass „vernichtungs-wütige VERBAL-AUSFÄLLE…ohne stichhaltige Argumente“ den jeweils „erwünschten »Ausgrenzungs-Effekt« nach sich ziehen“: »solidarisierend gegen berechtigte Fragen«…


Dazu „reicht offenbar vollkommen“, dass als „beleidigend empfundene Stichworte wörtlich aufgegriffen“ werden, um sie „als verbale Wurfgeschosse zum gemeinschaftlichen Niederbrüllen zurück↔zu↔schleudern“. Denn „es gilt“ im jeweiligen „REICH“ der als „höchst↔erleuchtete Autoritäten“ verehrten „AN↹FÜHRER“ bekanntlich „absolut↹unveränderlich“: DU SOLLST GLAUBEN! – DU DARFST KEINES-FALLS SELBST-KRITISCH zweifelnd FRAGEN, WARUM DU GLAUBST!
??? ??? ???

NUR 2 BEISPIELE mit DATUM

Zum Thema NAZI-METHODEN
1.
https://www.tagesschau.de/ausland/asselborn-117.html
„Stand: 07.11.2016 09:51 Uhr“ – Luxemburgs Außenminister Asselborn berichtet von tatsächlich angewandten Methoden systematischer Existenz-Vernichtung – und schließt daraus: „…Methoden wie "während der Naziherrschaft"…“
2.
https://www.tagesschau.de/ausland/erdogan-beschimpfungen-merkel-101.html
„Stand: 20.03.2017 01:49 Uhr“ – „Der türkische Präsident Erdogan hat nun auch Kanzlerin Merkel persönlich "Nazi-Methoden" vorgeworfen...“


Zum Thema SPIONAGE
1.
https://www.tagesschau.de/inland/ermittlungen-ditib-101.html
„Stand: 18.01.2017 14:03 Uhr“ - THEMA: „Die Bundesanwaltschaft ermittelt wegen Spionageverdachts beim bundesweiten Dachverband…“
2.
https://www.welt.de/politik/ausland/article162574827/Erdogan-wirft-Deniz-Yuecel-Spionage-vor.html - „Veröffentlicht am 03.03.2017 | Lesedauer: 2 Minuten“
__________
??? ??? ???
„REICHT ES“ z.B. „für 5 JAHRE UNTERSUCHUNGS-HAFT“, wenn ein unüberhörbar „verärgert-wütender“ türkischer Staatspräsident „Spionage- oder Terrorismus-Vorwürfe äußert“?

2. Mai 2017 um 12:03  
Blogger Bruno Reisdorff meinte...

„Unter“ Dokumenteigenschaften→Beschreibung→Stichwörter meiner pdf-Datei
http://www.brunoreisdorff.de/Absolute-Spitzenposition-behauptet.pdf „befinden sich“ seit Dezember 2015 folgende „Stichwörter“:

FALLS wie bisher leider weitgehend üblich... glaubens-gemeinschaftlich FRAGEN ausgrenzend nicht daran geglaubt werden sollte:
Gegen jede Kritik abgeschirmtes Zockertum und gegen jede Kritik abgeschirmte fundamentalistische Propaganda „arbeiten systematisch“ mit denselben Methoden - sogar bis in peinlichste Symbol- und Sprachregelungs-Einzelheiten nachweisbar...
Nicht nur „nach“ meiner „vielfach belegbaren“ Erfahrung... ist ein FRAGEN ausgrenzendes Lagerdenken bis heute extrem-üblich, das sich so „kurz-fassen lässt“:
Ich will auf keinen Fall wissen, was wie warum bis heute... unveränderlich systematisch schiefläuft - ICH WILL von dir NUR WISSEN, AUF WELCHER SEITE DU STEHST!
??? ??? ???

17. Mai 2017 um 11:50  
Blogger Bruno Reisdorff meinte...

Zum THEMA angeblich „erst neulich zunehmend üblicher“ »post-faktischer Faszinations-ZUSTÄNDE« - SIEHE HEUTIGES BEISPIEL:
http://www.tagesschau.de/ausland/trump-klima-analyse-101.html

Weil pdf-DATEI-„Stichwörter“ seit einigen Monaten nicht mehr kopiert werden können, folgt hier aus meiner DATEI
http://www.brunoreisdorff.de/MosaischeBEWUSSTWERDUNGsFOLGE.pdf
eine „problemlos kopierbare Kopie“ dieser seit dem 19.12.2016 veröffentlichten „Stichwörter“:

Weil offenbar nichts dagegen spricht, den Begriff „RELIGIOsität“ (in heutige Sprache übersetzt) als „sorgfältigste Sachbezogenheit“ zu verstehen, wäre folglich „zwingend“ zu klären, ob „unentrinnbar-einmaliges Geschehen/Werden zwischen“ die „eigentliche Sache“ sein könnte, der wir uns mit brennendstem Geschehensinteresse SELBST-HINSEHEND und SELBST-HANDELND zuwenden sollten: Nachdem ich von Menschen, die von Machtmissbrauch schriftlich dokumentiert betroffen waren, immer wieder darum gebeten wurde, sorgfältig schreibend „aus verzwickt-scheinenden Lagen hinaus“ zu „befreien“, fällt mir bis heute… dasselbe Fehlbewertungs-Problem auf: ERSTENS: Der dokumentiert vorliegende Machtmissbrauch entlarvte sich durchweg selbst – „anhand“ weniger Sätze –, jedoch immer nur dann, wenn die Betroffenen die sich selbst-entlarvenden Sätze scheinbar „übermächtiger Machthaber“ wirklich interessiert lasen. ZWEITENS fiel mir auf, mit welchen jeweils „nur hörbaren“ WORTEN von mir fast regelmäßig „etwas völlig Absurdes“ gewünscht wurde: „nur eine möglichst endgültige Erlösung“… von genauestens erkennbar(!) gleichartig-untauglichen Informations-»Beseitigungs«-Methoden – mehrfach jeweils „nur hörbar“ gewünscht wurde sogar, nach erfolgreicher Erlösung alle schriftlichen Spuren zu vernichten. DRITTENS erkannte ich in keinem einzigen Fall… ein wirklich nachhaltig fragen-offenes Entlarvungs-Interesse. WAS WIE... bisher absurd »solidarisch gegen berechtigte Fragen« systematisch in die Irre führte, wurde also nur für jeden interessierten Zeitgenossen zunehmend auffällig. Ich blieb („in“ einem nur scheinbar „sehr speziellen“ Problemfeld, das ich im Sommer 2006 „aus hör-nervlich zwingenden Gründen verlassen musste“) der „einzige um Sorgfalt bemühte Aufschreiber“, der sich für dieses erkennbar „folgenreich-ausufernde Problem“ wirklich „brennend interessiert“, ohne den immer wieder… wiederholten Empfehlungen zu folgen, „nun-endlich aufzugeben“ – wegen „angeblich“ perspektivloser Sinnlosigkeit.

2. Juni 2017 um 09:19  
Blogger Bruno Reisdorff meinte...

Heute um 09:29 Uhr gesendete E-MAIL - „vollständige Text-Kopie“ mit Betreffzeile:
Die seit soeben neue 23. Seite
von
http://www.brunoreisdorff.de/Absolute-Spitzenposition-behauptet.pdf
als Anlage.
Seit heute NEU ist nur der letzte FRAGE-Satz vor der Fußnote zum Problem.
Denn leider sind in (konsum-)fundamentalistischen KREISEN absurde Fragenvermeidungs-Methoden üblich - wie folgendes (u.a. von mir in WORT & BILD) dokumentierte Beispiel zur Duisburger Zugangsweg-Katastrophe vom 24.07.2010:
„Wer Fragen in den Raum stellt, die hier niemand beantworten kann, der ist noch nicht in der Realität angekommen. Er (Sie) will Stimmung machen, das ist niederträchtig und grenzt an Verleumdung.“

Als eine Forumsteilnehmerin am 15.08.2010 den gefährlichen Intelligenz-Mangel dieser extrem fragen-feindlichen Betrachtungsweise bloß stellte, reagierte der Exkommunikations-Wütige am 15.08.2010 um 12:46 Uhr mit diesem Waschweiber-Vergleich:
„Waschweiber… gehen mit sauberer Wäsche nach Hause. Bei Ihnen ist nichts, gähnender Leere, bis auf das Stroh in Ihrem Kopf“…

15. Juni 2017 um 09:43  
Blogger Bruno Reisdorff meinte...

...zum PROBLEM grundsätzlich nicht-hinterfragbarer Autoritäts-Gläubigkeit »mithilfe« einer maßlos-versimpelnden Vor-»STELLUNGs-WELT«...
...folgt hier nur eine erneute Wiederholung einiger Kommentarsätze der SEITE 57*
http://www.brunoreisdorff.de/Zensur-SEELE.pdf
vom 20.05.2016:

Die heutige Nachricht http://www.tagesschau.de/ausland/tuerkei-immunitaet-107.html „bringt“ aus meiner Sicht nichts Neues – denn eine Jahrhunderte übliche Erziehungs-Tradition zu grundsätzlich nicht-hinterfragbarer Autoritäts-Gläubigkeit »mithilfe« einer maßlos-versimpelnden Vor-»STELLUNGs-WELT« bleibt… bekanntlich »bestens dazu geeignet«, Ängste zu schüren... und so die Abhängigkeit von maßlos-versimpelndem OBEN/UNTEN-DENKEN »ad absurdum zu stabilisieren«.

Zu diesem THEMA ein vor wenigen Jahren selbst erlebtes Beispiel: Ich sah auf der Straße, wie ein mir völlig unbekannter junger Mann seine völlige Ratlosigkeit und Verzweiflung regelrecht offen zeigte, indem er versuchte, seine empfundene Ausweglosigkeit „sichtbar vor aller Welt vollkommen zu verbergen“, ohne dass ihm klar wurde, dass er so „sogar vollkommen Unmögliches“ versuchte.

Ich schätzte die augenblicklich beobachtbare „Ausnahme-Situation“ als „kaum kalkulierbar riskant“ ein – und sprach den Verzweifelten eben deshalb spontan an: „Ich habe den Eindruck, dass Sie im Augenblick sehr verzweifelt sind. Kann ich Ihnen irgendwie helfen?“

Womit ich überhaupt nicht gerechnet hatte, war, dass der Angesprochene mir vollkommen offen berichtete: Der ratlos Verzweifelte (türkischer Herkunft – „nur wenig älter als 20…“) berichtete mir kurz Einzelheiten, die zu meiner Überraschung meine vorurteilige Einschätzung bestätigten, dass die grundsätzlich nicht-hinterfragbare Autoritäts-Gläubigkeit gegenüber dem Familienoberhaupt das konkrete Einschüchterungs- und Gewaltanwendungs-PROBLEM ist…

Ich sagte ihm, dass ich mich mit den Ursachen dieses Dialogverweigerungs-Problems seit Jahren intensiv beschäftige – weil ich dieses Problem seit Jahren… fast unaufhörlich besorgt… beobachte…
Womit ich ebenfalls überhaupt nicht gerechnet hatte: der offensichtlich Verzweifelte reagierte sehr dankbar auf mein besorgtes Fragen – und sagte mir, dass allein mein besorgtes Fragen und die unerwartete Hilfsbereitschaft eines völlig Fremden… ihm sehr geholfen habe…
??? ??? ???
__________
* Kopiert aus
https://plus.google.com/117337411734235884230/posts/LdpCFZgUqYg

24. Juli 2017 um 09:31  
Blogger Bruno Reisdorff meinte...

…nach 10 JAHREN: seit dem 29. JULI 2007…

…zum ZDF-THEMA
„Geballtes Islam-Wissen von der Entstehung bis heute“…

– UND –
…zur seit Menschengedenken… bis heute… unaufhörlich „auf-FÄLLIGER WERDENDEN“ FRAGE:
Welche übliche „Conflict Zone“ »benötigt« WIE ausgrenzende Zweckbehauptungs-Bündnisse »solidarisch gegen« berechtigte Fragen?

http://www.brunoreisdorff.de/NICHTS_NEUES_zum_VerNICHTungs-WAHN.pdf

…„hat auf den SEITEN 9 bis 11“ seit dem 9. MÄRZ 2017 um 9 UHR in WORT & BILD dokumentiert:
ALLES seit dem 05.09.2016 bis zum 21.09.2016 VERÖFFENTLICHTE AUS:
https://plus.google.com/117337411734235884230/posts/Rh54eyNLsdG

29. Juli 2017 um 09:02  

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite